bester Kinderroller aller Zeiten

Kinderroller

Kinderroller Hudora (Bild von Amazon.de)

Der Hudora 205 Kinderroller ist aus meiner Sicht der beste Kinderroller, der bisher hergestellt wurde. Neben den großen Rädern verfügt der Roller über alles was man sich sonst an einem Kinderroller nur wünschen kann.

  • Tragegurt
  • ist zusammenklappbar
  • stabile Fußbremse
  • Seitenständer
  • unzählige verschiedene Farben

Er eignet sich aufgrund des geringen Gewichts sowohl als Cityroller, als auch als Tretroller auf dem Kinderspielplatz. Das einzige, was man nicht tun sollte ist, diesen als Stunt-Scooter zu nutzen, da die Räder dafür nicht gemacht sind, und dann schnell ausbrechen.

Die Tatsache, dass das Gefährt bis zu 100 kg belastbar ist, macht diesen Roller auch als Cityroller für Erwachsene so beliebt.

Was die Qualität angeht, wird der Hudora solide gebaut, wobei nur der vordere Kotflügel als Kunststoff ist. Alles andere ist Metall und seine Abziehbilder und Griffband (Trittbrett Band) sind fest aufgeklebt. Ein weiteres Plus ist, dass die Rahmen Stecker gut verschlossen sind, was Wasser und Schlamm abhält, was wiederum gut ist.

Die Hudora die Räder sind aus Metall und schauen ziemlich stark. aus Seine Luftreifen (pneumatisch) sind gut, wenn bis zur empfohlenen 4,5 bar (65 psi) gepumpt wird.

Insgesamt kann man mit diesem Roller jede Distanz mit Leichtigkeit bewältigen, aber ich werde die aktuellen Räder mit 200/205 mm Vollgummireifen sowie ABEC 7 Lager ersetzen (nur um zu sehen, ob es irgendwelche Unterschiede macht). Meine einzige Sorge ist, dass die Ersatzräder aus Hartplastik, die maximale Belastung des Motorrollers zu reduzieren könnten.

Die Handgriffe können aus der Lenker mittels eines Federclips an jedem Ende gezogen werden. Einmal freistehend, können sie auf der Lenkstange befestigt werden, damit sie nicht rumschlenkern, wenn der scooter zusammengefaltet wird.

Die Griffe selbst erinnern mich an BMX / Fahrradgriffe und haben ein wirklich gutes Gefühl.

Die Höhe der Lenkstange kann teleskopartig eingestellt werden. Dies ist der einzige Bereich, der einige Probleme verursachen kann, da es nur vier verschiedenen Höhen gibt, die ausgewählt werden können (aufgrund der Verwendung von Federclips).

Für mich ist dies Lenkerhöhe kein Problem, für meine 1,90 m ist die höchste Höhe ist in Ordnung, aber es könnte sein, wenn Sie sehr klein sind, dass der Lenker nicht tief genug gestellt werden kann. 

Das Deck hat einen Klappständer, so dass der Hudora von selbst steht, ohne gefaltet oder gegen eine Wand gelehnt zu werden.

Mein Fazit: Einer der besten Tretroller überhaupt !